Zubehör

Graef Diamant Messerschärfer

29,25
Graef Diamant Messerschärfer
10

Stärke des Schleifers

10/10

    Handhabung

    10/10

      Vorteile

      • - Diamant beschichtet
      • - Für Allesschneider

      Nachteile

      • - Nicht für Wellenklingen geeignet

      Brotschneidemaschinen sind eine wirklich tolle Erfindung, die einem viel Arbeit abnimmt. Doch wie bei jeden Sachen, verschleißen Dinge oder nutzen ab. Das Prachtstück eines jeden Allesschneider ist ohne Frage die Klinge. Denn,  was nützt einem den besten Schneider zu besitzen, aber die Klinge abgestumpft ist? Damit das nicht passiert, haben wir für Sie einen Messerschärfer Test arrangiert. Unseren Testsieger und den Bestseller in unserem Messerschärfer Test stellen wir ihnen jetzt vor.
      Desweiteren haben wir die grundsätzlichen Infos über Messerschärfer zusammengefast.

      Infos zum Messerschärfer

      Messerschärfer sind im Grunde her einfach zu benutzen. Man setzt den Schärfer einfach auf die Klinge des jeweiligen Allesschneiders. Nach ungefähr 1 Minute ist der Schärfer fertig und die Klinge ist wieder scharf, um den Alltag problemlos bestehen zu können. Das war’s auch schon! Auch der Winkel des Schleifens war ideal, um den bestmöglichen Feinschliff zu erhalten.

      Unterstützte Geräte

      Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da jeder Allesschneider eine andere Klinge besitzt. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Schleifer für alle Graef Allesschneider geeignet sind. Aber auch für Schneider von anderen namen haften Herstellern. Die große Ausnahme sind allerdings Wellenklingen, welche nicht unterstützt werden. In unserem Brotschneidemaschine Test betrifft dies nur den Jupiter 303002

      Nicht für Wellenklingen geeignet

      Messerschärfer Test

      Fazit

      Der Graef Diamant Messerschärfer ist aktuell der beste Schleifer, wenn es um das Thema Brotschneidemaschine geht. Besonders der hochwertige Schleifstein und die unkomplizierte Handhabung überzeugte uns im Test. Wichtig ist, dass der Messerschleifer von Graef nicht für Klingen mit Wellenschliff geeignet ist.